Tauchen im roten Meer



Tauchreisen zum Roten Meer sind sehr beliebt. Das sehr klare Wasser ermöglicht eine weite Sicht. Rotes Meer und Tauchen das ist eine Kombination, die unter Tauchern ohne Übertreibung eine der beliebtesten ist. Deshalb sind Tauchreisen und Tauchsafaris im Gegiet des Roten Meeres so beliebt. Besonders die Ziele an der Küste Ägyptens sind für einen Urlaub mit Tauchen oder eine Tauchsafari absolut zu empfehlen.

Neben der exzellenten Wasserqualität aufgrund der besonderen Lage sind es die vielen Wracks und Korallenriffe, die das Rote Meer so anziehend für Tauchreisen machen. Hier gibt es unter Wasser alles, was ein Taucher begehrt: Riffe, Wracks, Rochen, Delfine, Schildkröten und viele farbenprächtige Fische sowie Korallengewächse. Die Artenvielfalt ist immens und nach Schätzungen beherbergt das Rote Meer rund 1.000 Fischarten und ebenso viele wirbellose Tiere sowie rund 200 verschiedene Korallenarten. Das Rote Meer ist ein lohnendes Ziel für Tauchreisen und einen Urlaub in Ägypten!

Die Wassertemperaturen sind das ganze Jahr über sehr angenehm. Mit Spitzen von etwas über 30 Grad Celsius in den Sommermonaten und etwas kühleren 22 Grad Celsius ist ein Tauchgang mit dem richtigen Tauchanzug jederzeit möglich und aufgrund des meistens relativ ruhigen Wassers ein herrliches Erlebnis. Besonders beliebte Ziele sind an der ägyptischen Küste Thistlegorm, Ras Mohammed, die Straße von Tiran bei Scharm El-Scheikh sowie die Abu Nuhas Wracks das Delfin Riff bei Hurghada. Diese Tauchplätze gehören zu den schönsten im Roten Meer und zu den beliebtesten weltweit. Sehr beliebt sind auch Tauchsafaris im Roten Meer. Damit werden die Tauchreisen zu einem echten Erlebnis, denn es werden die wichtigsten Orte und interessantesten Tauchplätze angesteuert. So machen Tauchreisen oder Tauchsafaris im Rahmen eines Ägypten-Urlaubs am Roten Meer besonders Spaß.

Rotes Meer Tauchen
Das Rote Meer ein beliebtes Urlaubsziel für Taucher


Tauchen lernen während des Urlaubes am Roten Meer



Wer noch nicht tauchen kann, dies aber lernen möchte, der findet in vielen Tauchschulen am roten Meer die Möglichkeit tauchen zu lernen, um sich die faszinierende Unterwasserwelt der verschiedenen Tauchgebiete aus nächster Nähe anzuschauen. Vor wir zur Vorstellung einiger Tauchschulen kommen, noch ein Hinweis. Leider ist nicht jeder in der Lage zum Beispiel mit dem Wasserdruck beim Tauchen klarzukommen, so dass vorher zuhause bereits eine medizinische Untersuchung zur Vorbereitung nötig ist. Hier finden Sie dazu nähere Informationen.

Tauchschulen am Roten Meer – ein Auszug



In den bekannten Urlaubsorten Makadi Bay und Hurghada finden Sie den Aquarius Diving Club, der in mehreren Hotelanlagen seine Tauchbasen unterhält und seinen Service auch für deutschsprachige Urlauber bietet. In Hurghada finden Sie zusätzlich noch die Tauchschule Euro Divers, die einen exzellenten Ruf genießt.
Ein weiterer sehr bekannter und beliebter Urlausort am roten mehr ist Sharm El Sheikh an welchem Sie zum Beispiel die Tauchschule Sinai Divers finden, die mehrfach ausgezeichnet wurde und nicht nur einfaches Rifftauchen sondern auch komplette Tauchsafaries anbietet. Das soll nur ein kurzer Auszug gewesen sein, selbstverständlich finden Sie vor Ort noch weit mehr Tauchschulen.

Tauchen im Roten Meer – Video

Hier können Sie noch ein längeres Video über Tauchexkursionen an verschiedenen Tauchplätzen am Roten Meer genießen.